das sind wir: die SPD landesgruppe ost

Über uns Facebook

Das sind wir.

Die SPD-Landesgruppe Ost ist der Zusammenschluss der 21 SPD-Bundestagsabgeordneten aus den sechs ostdeutschen Ländern.

Die Abgeordneten der Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen bündeln die gemeinsamen Interessen, was den Parlamentariern eine starke Stimme innerhalb der SPD-Bundestagsfraktion verleiht.

Sprecher der Landesgruppe Ost ist Frank Junge aus Mecklenburg-Vorpommern, stellvertretende SprecherInnen sind Elisabeth Kaiser aus Thüringen und der Berliner Abgeordnete Klaus Mindrup.

21 Abgeordnete gehören der Landesgruppe Ost an.

21

Unsere Mitglieder

Katrin Budde

Katrin Budde

Diplom Ingenieurin

Wahlkreis:
074 Mansfeld

Arbeitsschwerpunkte

Vorsitzende im Ausschuss für Kultur und Medien

Mein politisches Ziel in einem Satz

Folgt

Dr. Karamba Diaby

Dr. Karamba Diaby

Diplom-Chemiker

Wahlkreis:
072 Halle

Arbeitsschwerpunkte

Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bildung,Forschung und Technikfolgenabschätzung

Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement

Mein politisches Ziel in einem Satz

„Die offene Gesellschaft wird bedroht. Wir müssen sie verteidigen und das ist die Pflicht von uns allen. Wir brauchen keine Spaltung, sondern mehr Zusammenhalt. Um den Zusammenhalt in der Gesellschaft zu stärken, müssen wir uns für die Schaffung von gleichen Chancen auf Bildung, für faire Löhne und ein faires Steuersystem einsetzen. Dafür kämpfe ich.“

Fritz Felgentreu

Fritz Felgentreu

klassischer Philologe / Lehrer

Wahlkreis:
082 Berlin-Neukölln

Arbeitsschwerpunkte

Obmann im Verteidigungsausschuss, Obmann im 1. Untersuchungsausschuss zum Anschlag am Breitscheidplatz

Mein politisches Ziel in einem Satz

„Wir müssen unsere kleine Armee so ausrüsten, dass sie ihren Auftrag erfüllen kann –  Das bedeutet: 100 Prozent Vollausstattung der Bundeswehr mit Personal, Waffen & Gerät.“

Ulrich Freese

Ulrich Freese

Gewerkschaftssekretär / Betriebsschlosser

Wahlkreis:
064 Cottbus – Spree-Neiße

Arbeitsschwerpunkte

Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie, Ständiger Vertreter im Haushaltsausschuss

Mein politisches Ziel in einem Satz

„Die wirtschaftliche Basis der Lausitz zu erhalten und sie weiterzuentwickeln ist die Grundvoraussetzung für die wirtschaftliche, soziale und gesellschaftliche Entwicklung in unserer Region und in meinem Wahlkreis. Dafür setze ich mich als Mitglied des Wirtschafts- und Energieausschusses ein. Dazu gehört auch die Förderung ländlicher Räume sowie die Ausgestaltung der Zukunftsperspektiven mittelständischer und landwirtschaftlicher Unternehmen, die eine hohe Priorität für mich als Berichterstatter der SPD-Fraktion für das Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Haushaltsausschuss besitzen.“

Dr. Eva Högl

Dr. Eva Högl

Juristin

Wahlkreis:
075 Berlin-Mitte

Arbeitsschwerpunkte

Ordentliches Mitglied im Gemeinsamen Ausschuss und Wahlausschuss

Mein politisches Ziel in einem Satz

„Für alle Menschen, die in meinem Wahlkreis Berlin-Mitte leben und arbeiten, mache ich Politik. Soziale Gerechtigkeit, gesellschaftlicher Zusammenhalt und Solidarität – das sind die Grundwerte der SPD und dafür setze ich mich ein. Für eine freie, offene, vielfältige, tolerante und solidarische Gesellschaft.“

Frank Junge

Frank Junge

Diplomsportlehrer

Wahlkreis:
013 Ludwigslust-Parchim II – Nordwestmecklenburg II – Landkreis Rostock I

Arbeitsschwerpunkte

Ordentliches Mitglied in den Ausschüssen Wirtschaft und Tourismus

Mein politisches Ziel in einem Satz

„Wir können vor allem stolz sein, weil wir Ostdeutschen uns mit der friedlichen Revolution Freiheit und Demokratie und den Rechtsstaat selbst erkämpft und mit dem gesamten Aufholprozess bei der Angleichung der Lebensverhältnisse eine Leistung erbracht haben, die ihresgleichen sucht.“

Thomas Jurk

Thomas Jurk

Funkmechaniker

Wahlkreis:
157 Görlitz

Arbeitsschwerpunkte

Ordentliches Mitglied im Haushaltsausschuss und im Bundesfinanzierungsgremium

Mein politisches Ziel in einem Satz

„Wofür wir kämpfen: Für gesellschaftlichen und sozialen Zusammenhalt!“

Elisabeth Kaiser

Elisabeth Kaiser

Verwaltungswissenschaftlerin

Wahlkreis:
194 Gera – Greiz – Altenburger Land

Arbeitsschwerpunkte

Ordentliches Mitglied in den Ausschüssen für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen sowie Ausschuss für Inneres und Heimat

Mein politisches Ziel in einem Satz

„Ich möchte meinen Teil für ein solidarisches Miteinander in Deutschland beitragen, ohne Ausgrenzung von bestimmten Gruppen und den Menschen in allen Lebenslagen soziale Sicherheit ermöglichen. Konkret möchte ich Ostthüringen wieder zu einer Wachstumsregion und bestenfalls Mitteldeutschland zum Silicon Valley Deutschlands entwickeln.“

Cansel Kiziltepe

Cansel Kiziltepe

Diplom-Volkswirtin

Wahlkreis:
083 Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg – Prenzlauer Berg Ost

Arbeitsschwerpunkte

Ordentliches Mitglied in den Ausschüssen für Finanzen und Sportausschuss

Mein politisches Ziel in einem Satz

„Für eine gerechte Finanz- und Steuerpolitik, die keine Klientelpolitik für die Wohlhabenden ist, sondern die Vielen in diesem Land besserstellt und die Handlungsfähigkeit des Gemeinwesens sicherstellt.“

Daniela Kolbe

Daniela Kolbe

Diplom-Physikerin

Wahlkreis:
152 Leipzig I

Arbeitsschwerpunkte

Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales, Vorsitzende der Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz

Mein politisches Ziel in einem Satz

„Sozialdemokratische Politik muss dafür sorgen dass alle Menschen gleichermaßen teilhaben können. Es darf keine Rolle spielen, aus welcher Familie man kommt. Wer arbeitet und sich an die Regeln hält, muss davon etwas haben und hat Respekt und Anerkennung verdient!“

Burkhardt Lischka

Burkhardt Lischka

Jurist

Wahlkreis:
069 Magdeburg

Arbeitsschwerpunkte

Obmann im Innenausschuss und Ordentliches Mitglied im Parlamentarischen Kontrollgremium (PKGr)

Mein politisches Ziel in einem Satz

Folgt

Christoph Matschie

Christoph Matschie

Theologe, Mechaniker

Wahlkreis:
191 Jena – Sömmerda – Weimarer Land I

Arbeitsschwerpunkte

Ordentliches Mitglied im Auswärtigen Ausschuss, Obmann im Unterausschuss Vereinte Nationen, internationale Organisationen und Globalisierung

Mein politisches Ziel in einem Satz

Folgt

Klaus Mindrup

Klaus Mindrup

Diplom-Biologe

Wahlkreis:
076 Berlin-Pankow

Arbeitsschwerpunkte

Ordentliches Mitglied in den Ausschüssen für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen sowie Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. 

Genossenschaftsbeauftragter der SPD-Bundestagsfraktion

Mein politisches Ziel in einem Satz

„Ich setze mich für sicheren und bezahlbaren Wohnraum ein, dafür, dass Mieterinnen und Mieter nicht Spielball der Profitgier werden. Deswegen will ich kommunale Wohnungsbaugesellschaften und Genossenschaften stärken. Ich stehe für eine atomenergiefreie und saubere Energiepolitik mit dem Ziel einer klimaneutralen Wirtschaft. Kluger, sozial gerechter Klimaschutz ist absolut notwendig und wird einen Investitions- und Innovationsschub für zukunftsfähige gute Arbeit auslösen.“

Detlef Müller

Detlef Müller

Lokomotivführer

Wahlkreis:
162 Chemnitz

Arbeitsschwerpunkte

Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur

Mein politisches Ziel in einem Satz

Folgt

Susann Rüthrich

Susann Rüthrich

Politologin

Wahlkreis:
155 Meißen

Arbeitsschwerpunkte

Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Obfrau in der Kinderkommission – Kommission zur Wahrnehmung der Belange der Kinder

Mein politisches Ziel in einem Satz

Ich setze mich dafür ein, dass Menschen im schönen Sachsen und in ganz Deutschland gut und gerne wohnen, arbeiten und leben. Mir ist es wichtig, dass ein respektvoller und solidarischer Umgang miteinander gepflegt wird. Dazu gehört es, dass hier wie dort nicht mit dem Finger aufeinander gezeigt wird, sondern dass Probleme und Herausforderungen für unsere Gesellschaft wie Kinderarmut, gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West, gute Pflegebedingungen, Integration und Weiteres gemeinsam angepackt werden.

Carsten Schneider

Carsten Schneider

Bankkaufmann

Wahlkreis:
193 Erfurt – Weimar – Weimarer Land II

Arbeitsschwerpunkte

Ordentliches Mitglied im Vermittlungsausschuss, Gemeinsamen Ausschuss, Ältestenrat, Wahlausschuss

Mein politisches Ziel in einem Satz

Folgt

Dr. Manja Schüle

Dr. Manja Schüle

Politologin

Wahlkreis:
061 Potsdam – Potsdam-Mittelmark II – Teltow-Fläming II

Arbeitsschwerpunkte

Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

Mein politisches Ziel in einem Satz

Folgt

Swen Schulz

Swen Schulz

Diplom-Politologe

Wahlkreis:
078 Berlin-Spandau – Charlottenburg Nord

Arbeitsschwerpunkte

Ordentliches Mitglied im Haushaltsausschuss sowie Bundesfinanzierungsgremium

Mein politisches Ziel in einem Satz

„Als Bildungspolitiker arbeite ich dafür, dass sozialdemokratische Herzensanliegen wie das BAföG, der Digitalpakt Schule oder Austauschprogramme für Azubis die nötige Finanzierung und Unterstützung erhalten.“

Sonja Steffen

Sonja Steffen

Rechtsanwältin

Wahlkreis:
015 Vorpommern-Rügen – Vorpommern-Greifswald I

Arbeitsschwerpunkte

Justiziarin der SPD-Bundestagsfraktion, Ordentliches Mitglied in den Ausschüssen für Recht und Verbraucherschutz, Haushalt, Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung, Richterwahl-ausschuss und Obfrau des Unterausschuss zu Fragen der Europäischen Union

Mein politisches Ziel in einem Satz

„Wir müssen gemeinsam für ein gutes Zusammenleben kämpfen, damit Deutschland im Osten wie im Westen, im Norden wie im Süden ein Land ist, in dem es sich für uns alle gut leben lässt.“

Dagmar Ziegler

Dagmar Ziegler

Diplom-Finanzökonomin

Wahlkreis:
056 Prignitz – Ostprignitz-Ruppin – Havelland I

Arbeitsschwerpunkte

Ordentliches Mitglied im Ältestenrat sowie im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Mein politisches Ziel in einem Satz

„Ich kämpfe für gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Deutschland, für den Erhalt von kultureller Identität und mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt.“

Stefan Zierke

Stefan Zierke

Werkzeugmacher / Touristikfachwirt

Wahlkreis:
057 Uckermark – Barnim I

Arbeitsschwerpunkte

Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Mein politisches Ziel in einem Satz

„Mir ist es wichtig, dass sich die Menschen füreinander einsetzen, aktiv am öffentlichen Leben teilhaben, es gestalten und weiterentwickeln – Genau das macht eine starke Bürgergesellschaft aus – Und genau dieses Engagement der Akteure anzuerkennen, wertzuschätzen und zu fördern ist Anliegen des Ministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend.“

Ein besseres Land kommt nicht von allein!

Mitmachen

Kontakt

Christiane Abig
Referentin der Landesgruppe Ost der SPD-Bundestagsfraktion

Platz der Republik 1
11011 Berlin

Melden Sie sich

Soziale Medien